Donnerstag, 28. Februar 2013

Mein neuer Futterbeutel

So, heute durfte es wieder etwas für mich sein ;-) , denn heute wird wieder "geRUMSt".
Ich habe ein neuen Futterbeutel genäht. 
Für alle "Nicht- Hundebesitzer" : das ist ein Beutel, in den Leckerchen für die Hunde beim Spaziergang, oder die Hundeschule mitgenommen werden können.

Da ich diese Riesenbeutel, die es zu kaufen gibt, nicht immer mitschleppen mag, und , welcher Hundebesitzer kennt das nicht: in allen Jackentaschen finden sich immer irgendwelche Leckerchenreste,- die dann womöglich noch mitgewaschen werden .. . . . . .

Schluss damit! 
Jetzt habe ich eine kleinere, flachere und viel  schönere Futtertasche! Passt sogar ganz in die Jackentasche.


Ja, ja, mal wieder Fotos by Night mit Blitz! Aber früher konnte ich heute tatsächlich nicht ;-)


Hier eines ohne Blitz, damit man wenigstens ein bißchen das Rosa des KamSnaps erkennen kann! Das musste nämlich sein !



Das kleine Täschchen vorne ist natürlich für die Entsorgungs-Beutelchen gedacht. Natürlich kann es auch für ein bißchen Kleingeld zweckentfremdet  werden :-).

Und jetzt geht schnell ab zu RUMS und schaut, was die anderen Mädels so gemacht haben.

Liebe Grüße  und bis bald
Claudia

Kommentare:

  1. Tolle Idee! Das wäre auch was für mich! Hab ja zwei Fellnasen, die immer sehr verfressen sind!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Claudia, danke für deinen netten Kommentar.
    Wir sollten Filznähen wirklich üben...gibt es da Kurse für? *lach*
    Dein Futterbeutel sieht toll aus. Ich habe zuerst gedacht er sei für dein "Futter". Futterbeutel umgangssprachlich für Arbeitsfrühstückstasche oder so... *nochmehrlach*
    Ich hatte mal einen Hund, und auch mitgewaschenen Leckerlis. das ist nicht prickelnd. Da finde ich deine Lösung super schön. Die hätte ich damals auch gebrauchen können ;o)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  3. Der gefällt mir, hätte ich Verwendung für so was, würde ich mir so einen sofort nähen.

    LG, Caro

    AntwortenLöschen
  4. Die Futtertasche ist echt super geworden, ich wette, unsere zwei Hunde würden sich sehr über deren Inhalt freuen! :-)
    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Hey super Idee und sieht toll aus. Da weiß ich doch was ich demnächst mal mache. Das Problem mit den Leckerchenbröseln in den Jackentaschen hab ich nämlich auch ... lach.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Hallo gibts da auch ein Schnittmuster? Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich selbst gemacht. Wenn du unter meinen neueren Posts schaust, gibts auch einfachere ;-)

      Löschen