Donnerstag, 21. Februar 2013

RUMS mit Tilda

Da ich es ja nicht erwarten konnte und meinen neuen Rock schon früher zeigen musste :-), kann ich Euch heute "nur" mein Tilda-Hündchen zeigen. Es ist schon etwas länger fertig und schmückt das zur Hundehütte umfunktionierte Vogelhäuschen ;-)



 

 

 

 Bello ist an der Leine, die er, wie Ihr seht, selbst führen darf! Ist nämlich ein wenig gehorsamer, wie unsere Lisa!


Jetzt bin ich wieder mal sehr gespannt, was bei RUMS heute so alles entstanden ist. Das schafft bei mir immer neue Motivation und Inspiration!


Viele liebe Grüße und Euch allen einen schönen Abend
Claudia

Kommentare:

  1. total goldig aber ein Veto hab ich bzw wir einzulegen: Lisa ist doch sowas von gehorsam ;-)
    LG gaby

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süß, fast ein wenig retro finde ich. Gefällt mir wirklich sehr.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia, der ist aber entzückend! Und das passende Hundehäuschen dazu.....wunderschön!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Ist der süüüüüß!!!! Ich mag die Tildasachen total gerne.
    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia, sehr süß, hast du geRUMSt :O)! Das Häuschen samt Hund sind entzückend, ich mag zur Zeit sehr gern roooosa... ! GglG Annette!

    AntwortenLöschen
  6. Ooooh... ein Tildahündchen :-) Sehr süss, der Kleine :-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  7. Der ist ja knuffig... und das Häuschen erst.
    Ich gehe nächste Woche Samstag auf einen Tilda-Nähkurs, mal sehen, was da so angeboten wird.
    Heute haben sich nochmals zwei zum Wichteln angemeldet. Wird bestimmt klasse.
    Dir einen schönen Tag, liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. liebe Claudia,

    *nur* ein Tildahündchen ist gut !
    Ich stelle mir vor, dass diese Teilchen unheimlich schwer zu nähen sind daher von mir immer ein ganz großes Kompliment für soo süße Deko-Stücke.

    glg, Monika

    AntwortenLöschen
  9. Ein arger Fummelkram, diese Tilda-Tierchen.
    Hatte mal das Vergnügen, mit den Hühnern Bekanntschaft zu machen. Die haben streichholzdünne Beinchen, die umgekrempelt werden sollten. Ich glaube das hat am längsten gedauert.
    Aber so'n Wuffi ist ja auch total niedlich:-)

    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  10. Oh so viele Kommentare! Vielen Dank euch allen!
    Wollte auch noch die Maus und das Eichhörnchen machen, aber das dauert sicher noch ;-)

    Und wieder 2 Follower mehr, danke danke danke!
    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Claudia!
    Der Hund ist ja sowas von knuffig!
    Sehr gut gelungen!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Ja dein Hündchen ist goldig geworden! Der steht auch noch auf meiner to do Liste!
    LG Petra

    AntwortenLöschen