Sonntag, 8. September 2013

Gerade noch rechtzeitig!

Ich glaube, dies war mein bisher schwerstes Projekt!
Hatte euch ja schon vor einigen Posts geschrieben, dass ich euch beim nächsten Mal die zweite Schultüte zeige, tja, heute ist sie erst fertig geworden. 
Am Freitag ist Einschulung!!!!
Zwischendurch hatte ich schon Stoff für eine neue Schultüte zugeschnitten, da diese mich wahnsinnig gemacht hat! Ich war einfach nicht zufrieden und nicht sicher, ob sie meiner Nichte gefallen wird.
Nach mehreren Telefonaten und Beratungen mit meiner Schwester habe ich dann doch an ihr weitergearbeitet.

Ihr müsst wissen, dass ich keine genauen Wünsche von meiner Nichte bekommen habe "Da können vielleicht Blumen drauf, oder eine Katze, oder ein Hund oder Schmetterling. . . !"
Naja, habe mich dann an ihrem Schulranzen orientiert! Da ist nämlich ein Pfau drauf!

So und jetzt quatsch ich euch nicht länger voll und zeige sie euch!






Wie auch bei der ersten Schultüte, wollte ich auch hier, dass etwas absteht, sonst ists ja langweilig!!!
Das hatte ich nun davon! 
Es war alles andere als langweilig!
Die ersten Federn habe ich auf den Filz genäht, die anderen in einem Fächer, jeweils einzeln auf Pappe. Sie sollten sich später dann einfach aufziehen lassen :-)

Das mit dem Auf- und Zuziehen habe ich jetzt aber doch gelassen, sonst wäre ich jetzt bestimmt noch nicht fertig.




Die kleinen Blümchen und Ornamente sind mit der Maschine draufgestickt , die Glitzerblüten aufgeklebt.


 Der Pfau hat viele bunte Federn an den Flügeln, hoffe, dass kann man erkennen.






Ganz unten habe ich noch ein paar Schmetterlinge aufgestickt, schließlich waren die ja auch gewünscht ;-)!















 









Ihr glaubt gar nicht, wie froh ich bin, dass ich es geschafft habe.
 Ich hoffe nur, dass sie ihr gefällt, ist ja jetzt doch irgendwie außergewöhnlich. 
Und ja, die Farbkombi mit türkis, rot und pink ist gewagt, aber auch auf dem Schulranzen so vertreten! Ich kann nichts dafür :-))))

Was man auf den Fotos nicht so gut erkennt ist, dass der türkise Filz leider schon etwas verfilzt! Hat mir da jemand einen Tip, was man dagegen machen kann? Als ich das gemerkt habe war es leider schon zu spät, sonst hätte ich schnell noch türkisen Stoff drüber genäht!

 Hier nochmal beide zusammen, ob ich auf die andere auch noch ein paar Glitzersteinchen aufklebe?


Jetzt kann es mit den nächsten Projekten weitergehen,
 und das Herbstwichteln steht ja auch noch bevor
 und bald ist wieder Weihnachten  . . . hi, hi!

Habe heute schon Beeren gesammelt, mal sehen, ob heute noch ein Kranz entsteht , werde berichten.

 Viele liebe Grüße 
und danke für Eure lieben Kommentare zu meinem Stand, 
habe mich über jeden Einzelnen sehr gefreut !
Eure
Claudia
 

Kommentare:

  1. Oooooooooooh, wie schön!!! Also sind wir mal ehrlich: man sehnt den 1. Schultag in diesem Alter so sehr herbei, man freut sich so drauf. Aber wenn man dann auch noch so eine schöne Schultüte hat, dann platzt man ja fast vor Stolz :-) Sehr schön hast du die gemacht!

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,
    ist die toll, da möchte ich ja auch noch mal in die Schule gehen...
    Die hast Du super toll hinbekommen, vor allem die kleinen Glitzersteinchen sind schön.
    Wegen des Hirschkopfes melde ich mich nochmal bei Dir...wenn ich mal wieder Zeit habe.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hi Claudi, sieht wie auch Chiara´s suuper schön aus, find sie ist klasse, geworden, da wird sie sich sicher wahnsinnig freuen :-) LG und bis Donnerstag,Gaby :-)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,

    total schön ist diese Schultüte geworden. Ein richtiges Einzelstück das nun funkelt und auf seinen Auftritt wartet. Da gibt es sicher nur lachende Gesichter.♥

    Viele liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Die Schultüten sind einfach großartig geworden! Ich bin mir sicher dass sie gefallen werden! (haben)!
    Die müssen sich die Kinder aufheben und dann später mal den Enkerln zeigen! ;)
    LG Petra

    AntwortenLöschen