Donnerstag, 4. September 2014

Ein ganz kurzer RUMS

Da es schon spät ist und ich eigentlich noch nicht fertig bin, zeig ich euch nur ganz schnell, was sich in meinem Nähzimmer wieder verändert hat.
Und zwar die Ecke, die ihr noch nicht zu sehen bekommen habt!
 
Die Alternative, die ich hatte, war es, die alten Kirschholz-Schränke zu entsorgen. . . doch geschickt und groß sind sie schon. . .
. . . . also dachte ich, versuch ich es doch einfach, sie anzustreichen :-)


Und hier der erste Stempel!
Leider ist die Farbe nicht ganz regelmäßig, deshalb hab ich nicht weitergemacht, bzw. den zweiten Stempel wieder ganz schnell abgewischt!







Die Griffe habe ich zwar auch angemalt, aber eigentlich werden sie noch ausgetauscht!
So, wie der, rechts unten!













 
Hier sieht man, daß das Ornament silbern ist!


Und hier sind zwei "Vorher"-Bilder



Am Montag nach dem Markt gehts weiter!
Doch jetzt schick ich meine Schränke noch schnell zu RUMS,
dort könnt ihr noch weitere Werkeleien von uns "Weibern" sehen!

Nun wird noch eine Tasche fertig genäht!
Bis bald

Claudia

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    auch wenn Du noch nicht fertig bist, kann man die Veränderung sehr gut sehen. Die Arbeit hat sich schon jetzt gelohnt! Die Schränke sind ja kaum wiederzuerkennen - toll!
    Ich bin schon auf das fertige Ergebnis gespannt!
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Claudia,
    wie schön der Schrank jetzt schon aussieht. Der Stempel ist klasse, gibt dem Ganzen das gewisse Etwas. Dir wünsche ich ganz viel Erfolg auf dem Markt und ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia,
    da sieht doch schon recht gut aus. Bin gespannt, wie er fertig aussieht. Der Stempel passt wie Faust auf´s Auge.

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen