Montag, 10. August 2015

Kleine Stuttgart-Tour

Wie versprochen zeige ich euch heute Bilder von unserem letzten Mädelsausflug!
Schon seit Januar war der 25.7.15 fest gebucht!

Geplant war ein kulinarischer Rundgang durch Stuttgart, der mit einer typisch schwäbischen Maultasche mit geschmelzen Zwiebeln im Cafe am Schlossgarten  startete.
 Dazu gab es natürlich einen leckeren Weißwein aus einem der vielen Anbaugebiete Stuttgarts (in Erinnerung hab ich 23 Anbaugebiete, was wirklich etwas Besonderes für so eine Großstadt ist, bitte korrigiert mich, Andrea und Jenni :-))

Danach begann eine kleine Führung mit viel Geschichte, vorbei an der Oper, durch den Schlossgarten zum Neuen Schloss.


Herzog Karl Eugen war es, der die dreiflügelige Anlage in Anlehnung an das berühmte Schloss von Versailles  von 1746 bis 1807 errichten ließ. 
 Es wurde leider  im Zweiten Weltkrieg zerstört und später wieder aufgebaut. Heute sind im Neuen Schloss Finanz- und Kultusministerium untergebracht. 

Auf das nächste Gebäude sind wir leider nicht näher eingegangen, 
aber ich fand es mit dem Hirsch so schön, dass ich es euch zeigen musste!
 Hier finden sehr viele Kunstaustellungen statt.


Hier die 30m hohe Jubiläumssäule mit der 5 Meter hohen Statue der römischen Göttin Concordia. Links daneben seht ihr den Königsbau, wo auch die vielen Einkaufsstrassen entlangführen.

Es war ziemlich viel los in Stuttgart, da an diesem Tag auch der CSD stattfand.



Kanntet ihr den "Hans im Glück"-Brunnen schon? Hier ist er:
Hab ihn leider nicht ganz drauf bekommen, da die Altstadt mit ihren vielen Restaurants und Kneipen sehr voll war. Auf jeden Fall hat Hans hier ein vergoldetes Schwein zwischen den Beinen, nachdem er all sein Hab und Gut weitergegeben hatte.

Nach einem leckeren Trollinger-Braten mit Spätzle, natürlich mit noch mehr Wein ;-), ging es in der Dämmerung noch zum Karlsplatz.

Der Karlsplatz ist für mich sehr berühmt, 
da hier immer der Stoffmarkt stattfindet, hi,hi!!!


Der Abschluss fand im Amadeus dem alten Waisenhaus statt, dort gab es noch ein leckeres Dessert mit Ofenschlupfer, Johannisbeersorbet und das dritte hab ich vergessen ;-).

So eine kulinarische Reise durch Stuttgart kann ich nur jedem empfehlen, es war so schön!
Danke liebe Andrea fürs organisieren!

Ich hoffe, für euch war es nicht all zu langweilig, aber vielleicht kommt ihr ja mal in den Genuss Stuttgart zu besuchen.

Ich verabschiede mich jetzt mit meinem selbstgemachten Blumen-Bouquet für die Hochzeit meiner Schwägerin.
Da ich Trautzeugin war und sie zum Standesamt gefahren habe, wollte ich sie mit ein paar Blumen auf meinem Auto überraschen! 




Und ich glaub, mir ist die Überraschung gelungen. Auch die Farbe des Brautstrausses habe ich komplett getroffen :-)!
Ja, das im Auto bin ich :-)))



Jetzt habt ihr es aber wirklich geschafft.
Ich verabschiede mich und wünsche euch einen guten Start in die Woche.

Bis bald
Eure Claudia

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    vielen Dank für den netten Rundgang durch Stuttgart!
    Wir haben fünf Jahre lang ganz in der Nähe gewohnt, das ist jetzt allerdings schon 15 Jahre her. Seitdem bin ich nur noch sehr selten dort gewesen.
    Vielleicht sollten wir mal wieder eine Tour dorthin planen.
    Der Blumenschmuck auf deinem Auto sieht toll aus! Ich wüsste gar nicht, wie man so etwas selber macht.
    Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Britta,
      stimmt, das habe ich bei dir glaube ich mal gelesen.
      Danke und liebe Grüße
      Claudia

      Löschen
  2. Liebe Claudia!
    Das war ein schöner Rundgang durch Stuttgart. So ein Mädeltag ist klasse.
    Der Blumenschmuck ist dir super gelungen.
    Dein Gewinn geht morgen früh auf die Reise zu dir.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    das war überhaupt nicht langweilig, sondern sehr interessant. Ich war nämlich noch nie in Stuttgart. Euer Mädelsausflug war bestimmt klasse.
    Der Blumenschmuck fürs Auto ist einfach wunderschön. Da wird sich deine Schwägerin sehr gefreut haben. Herzlichen Glückwunsch an das frischvermählte Ehepaar.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,
    so eine Mädels-Tour ist suuper schön und dann noch in Stuttgart.
    Das ich in Stuttgart war, war Mitte der 90er aber ich weiß, das diese Stadt
    mir sehr sehr gut gefallen hat. Schön, das Ihr so eine tolle Zeit hattet.
    Ganz ganz liebe Grüße an Dich.
    Claudia

    AntwortenLöschen