Montag, 30. November 2015

Advent, Advent...

Jetzt haben wir schon den ersten Advent gefeiert!
Die Tage davor waren mal wieder knapp, aber es ist alles geschafft!
Plätzchen sind gebacken und der Adventskranz ist auch gerade rechtzeitig fertig geworden!

Mein Lieblingsmann hatte schon vor Wochen die Kerzen gekauft, damit ich mit der Farbauswahl ja nicht auf dumme Gedanken komme ;-)!
( Der Kranz meiner Schwester wurde rosa! So schön!!!)

Außerdem war der Wunsch, dass er endlich mal wieder auf unserem Tisch steht. 
Und nicht auf einem extra Ständer.


Also habe ich ihn dieses Jahr ganz traditionell gehalten.

 Aber nur auf einen Teller stellen war mir dann doch zu langweilig. 
Auf einen Holz-Kranz gestellt und mit Filz umwickelt macht er doch viel mehr her, oder?



Und schaut, was ich in unserem Laden SCHMOKU gefunden habe.


Dort gibt es so schöne Dinge, dass ich eigentlich immer was finde, wenn ich was von meinen Sachen hinbringe ;-)


So, jetzt aber zur Zapfen-Auflösung vom letzten Mal


Ich habe euch doch von der Adventsaustellung bei unserem Floristen erzählt, dort sah ich dann unter anderem vielen auch einen ganz puristischen Zweig mit Zapfen in Beton gegossen!


Also Zweig gesucht, Beton in der Küche!!! angerührt und Zapfen drangehängt ;-))))


Ich find´s ganz witzig!
Und verlinke das mal bei Niwibo´s Adventsbasteln, Dort gibt es noch viel mehr Ideen zu sehen!


Jetzt geht´s aber weiter mit den Markt-Vorbereitungen. . . .

. . . . wünsche euch einen guten Wochenstart.

Liebe Grüße
Eure
Claudia

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    ich glaube, mein Mann hat noch nie in seinem Leben Kerzen für den Adventskranz gekauft. Das überlässt er immer mir. Er ist da völlig frei für jede Idee.
    Aber die Farbe sieht schon gut aus, obwohl Rosa hätte mir auch gefallen. Ich glaube, das hätte meinem Mann dann auch nicht gefallen, grins.
    Der Ast im Beton schaut gut aus. Eine tolle Idee.
    Dir einen schönen Abend und mach Dir keinen Kopf wegen des Posts Titels, ist doch nicht schlimm.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    schöne Kerzen hat Dein Mann ausgewählt, das Rot gefällt mir. Rosa ist aber auch sehr schön... Bei mir ist es mal wieder weiss geworden, passt halt einfach am besten zum Rest. ;-)
    Auch die Idee mit dem in Beton gegossenen Ast gefällt mir, muss ich mir merken - vor allem kann man den ja dann auch je nach Jahreszeit umdekorieren.
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,

    super Idee, einfach den Zweig einbetoniert und schon hält er und der Zapfen mit dazu :-)). Eine schöne Dekoidee. Dein Kranz ist schön geworden, gerade das rot mag ich halt an Weihnachten auch so gerne, für mich gehört es einfach dazu.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kerstin,
    dieser Rotton sieht gut aus, und der krank ist dir super gelungen. Mein Mann lässt mir die freie Wahl...., und deshalb ist es bei mir weiß geworden. Meinem Sohn gefällt es aber gar nicht, er findet alles ein bisschen zu bleich. Für ihn ist Weihnachten = rot.
    Wünsche dir einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  5. Entschuldige, ich meine natürlich Kranz und natürlich nicht krank! Sorry!

    AntwortenLöschen