Sonntag, 31. Januar 2016

Flowerday und Glück

Ein bißchen Frühling ist bei mir eingezogen. Bei dem tristen Wetter muss ja auch etwas Farbe ins Haus, zumal ich mich schon sehr auf die ganzen Frühlingsblüher freue!

Noch ist die Auswahl nicht ganz so groß, aber die Farben der Anemone gefallen mir schon sehr gut!


Damit die ganz normale Glasvase nicht so langweilig dasteht, hab ich einen Tilda-Anhänger davorgehängt. 


Da hat sich doch glatt meine Hasendame wieder mitreingeschlichen!


Wahrscheinlich, damit ihr sehen könnt, dass es ihr gut geht, sie auch stehen und sitzen darf, und nicht nur an den Ohren aufgehängt wird ;-) !!!


Jetzt bin ich gerade noch rechtzeitig zum Flowerday von Holunderbluetchen , bei ihr verlinke ich meinen gemischten Frühlingsstrauß!


So, und jetzt zeige ich euch noch ein Geburtstagsgeschenk!
Mein Patenkind hat sich Glückskekse gewünscht!
Eigentlich meinte sie ja die zum Essen, aber so viel Süßigkeiten sind ja nicht gesund für Kinder!
Also habe ich welche genäht!
Anleitungen gibt es im Internet ja wie Sand am Meer, also waren die RuckZuck genäht!


Aber jetzt nicht, dass ihr denkt, dass ich den Kindern keine Süßigkeiten gönne! Natürlich habe ich noch echte Glückskekse untergemischt!
Viel Glück damit im neuen Lebensjahr :-)!



Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche,
lasst es euch gut gehen!

Liebe Grüße
Eure
Claudia

Kommentare:

  1. Hi Claudia,

    vielen lieben Dank für Deinen Kommentar bei mir :).

    Zur Bildbearbeitung:
    Ich verwende Gimp (seit gestern :D) - hatte das früher auch schon, ist an sich sehr einfach zu bedienen.
    Für den Anfang hat mir diese Aneitung super geholfen (meine Bilder sind nämlich meist zu dunkel und farbarm):
    http://blog.dawanda.com/2012/07/04/das-perfekte-foto-bilder-bearbeiten/

    Wenn Du andere Dinge machen willst wie Schatten entfernen, kommst Du mit googlen recht schnell weiter, denke ich :). Ich muss mich da auch noch bisschen reinfuchsen. Aber allein das Aufhellen und Farbe kräftigen hat bei mir schon ordentlich was hergemacht.

    Ich hoffe, das hilft Dir weiter :).

    Liebe Grüße
    Teresa

    P. S. Ganz ganz süße "Kekse" hast Du da :))))

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia!
    Die Glückskekse sind ja richtig niedlich. Eine süße Geschenkidee.
    Deine Blümchen machen richtig Lust auf Frühling bei diesem Schietwetter.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    diese Glückskekse schauen ja niedlich aus.
    Und die echten schmecken mir sowieso nicht, da greife ich lieber auf Deine zurück.
    Der Strauß ist wunderbar. Der macht richtig gute Laune.
    Nun hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,
    die Kekse sind ja süß. Da freut man sich doch wenn man die bekommt. Die echten könntest du ja auch mal versuchen.
    Deine Blumen sind auch schön, das zeigt doch das der frühling kommt :-)
    Grüße Nadine

    AntwortenLöschen
  5. Rosen, Tulpen und Anemonen , was für eine schöne Kombination, und auch die Farben passen so gut zueinander, liebe Claudia !!!
    Und deine Glückskekse, finde ich klasse :-)
    Herzliche Grüsse und einen schönen Abend, helga

    AntwortenLöschen