Donnerstag, 19. Oktober 2017

Wieder ein DIY

und ich zeige euch heute meine Unordnung!!!
Aber nur auf einem kleinen Foto, denn es sieht wirklich fürchterlich aus! Also vor meiner DIY-Umgestaltung ;-)!
Und bei Fanny´s Sch(öner)reibtisch-Aktion kann ich nun endlich auch einmal mitmachen!
Nun aber los.......


Hier mein "Outing"-Bild

Dringend musste Ordnung für meine Stifte-Sammlung her!
Dafür habe ich einen mittelgroßen Karton mit dem Teppichmesser in der Hälfte geteilt, ja, der Karton ist damit sehr lommelich! 
Das bleibt aber nicht lange so!


Denn jetzt müssen die Trennwände eingeklebt werden. Ich habe sie mit breitem Tesa einfach von beiden Seiten festgeklebt.


Außerdem habe ich sie etwas niedriger wie die Kartonwand geschnitten, damit sie später nicht so sichtbar sind.


Jetzt könnt ihr entweder Klebefolie nehmen, oder wie ich, die kostbare Tilda-Textilfolie! Soll ja schön aussehen, hi, hi!


Alles ringsum beklebt?


Dann mit einem dünneren Textilband die Ränder überkleben und fertig ist mein neues Schreibtischutensilo!



Und nun das Nachher-Bild:


Ich konnte auf die große Etagere verzichten und habe wieder viel mehr Platz neben meiner Näh- und der Overlock-Maschine !
Logischerweise ist das momentan auch meine Lieblingsecke in meinem Nähzimmer! Der Rest muss nämlich noch sortiert werden! Drum wird die Ecke auch gleich bei Nicole verlinkt und mein Utensilo bei RUMS.

Nun wünsche ich euch eine gute Nacht,
liebe Grüße
Eure
Claudia

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Neuer Wichtel

Kleine Vorwarnung:
Mein blogger spinnt heute irgendwie, die Fotos werden riesig und erscheinen in der Vorschau doppelt....ich weiß nicht was da los ist und wie der Post dann fertig erscheint!


Ein neuer Wichtel ist bei uns eingezogen,
seht ihr ihn?
Er durfte es sich heute in unserem jetzt wetterfesten Lisa-Häuschen gemütlich machen.


 Ein grauer Wichtel mit blondem Haar ist es dieses Jahr geworden.



Macht sich gut im weißen Häuschen, gell?
Aber nachdem er heute ein paar Sonnenstrahlen genießen durfte, ist er jetzt wieder im warmen zu Hause, damit ich ihn noch zum heutigen RUMS schicken kann.


Die letzten Monate war ich ja schon sehr nähfaul, 
habe euch eher ein paar meiner Basteleien und Blumen gezeigt, 
doch jetzt  haben bei mir schon so langsam die Weihnachtsvorbereitungen begonnen.
Viele Sternchengirlanden sind entstanden.



Und eine Babydecke ist auch wieder entstanden. Es war für den Sohn eines Rot-Kreuzlers und sollte auf jeden Fall Krankenwägen beinhalten! 
Das ist ja sozusagen meine Spezialität ;-)!

Und natürlich gibt es auch wieder neue Kalender! 
Bei mir stehen schon einige Termine für nächstes Jahr an!
Und bei euch so? 


Habt noch einen schönen Abend und schonmal ein schönes Wochenende,
wir machen wieder mal einen kleinen Ausflug, ich freu mich schon.
Alles Liebe
Eure
Claudia


Donnerstag, 5. Oktober 2017

DIY Mini-Landschaft

Heute bringe ich euch eine kleine herbstliche Mini-Landschaft mit, die auch ganz einfach nachzumachen ist.


Ihr braucht dazu:
1 kleine Schale (ob rund oder eckig ist ja völlig egal)
Etwas Moos,
gesammelte Früchte des Waldes
kleine Fliegenpilze
1 Beton- oder auch Holzhäuschen
evtl. einen kleinen Hirsch


Wie ihr seht, wird einfach alles zusammengesetzt.


Meine Betonhäuschen sind natürlich selbstgegossen und bemalt, aber solche Häuser hat sicher jede von euch zu Hause, in welcher Form auch immer :-)!


Und fertig ist die Mini-Landschaft, die noch mehr Lust auf Herbst macht!
Verlinkt wird sie beim heutigen RUMS.


Und nun viel Spaß beim basteln und weht beim Herbstspaziergang bitte nicht weg!

Liebe Grüße
Eure
Claudia

Sonntag, 1. Oktober 2017

Flowerday mit kurioser Vase

Hallo Ihr Lieben,
heute habe ich es endlich geschafft meine kuriose Vase für Nicole´s Aktion herauszukramen,
doch wie ich eben gesehen habe, ist diese seit gestern beendet, hi, hi.
Naja, jetzt müsst ihr sie trotzdem ertragen.


Meine Blümchen zum heutigen Flowerday sind quasi eine Resteverwertung von meinem Strauß von letzter Woche.
Ich dachte zur bunten Vase passen auch nur bunt gemischte Blumen :-)


Die Vase ist übrigens schon sehr alt und handbemalt. Ich habe sie mal von meiner Großtante aus der Tschechei bekommen . 
Vielleicht sagt euch böhmisches Kristall auch etwas, das kommt nämlich auch aus dem Gebiet, wo meine Mutter aufgewachsen ist. Dementsprechend habe ich auch sehr viel Kristall bei mir zu Hause ;-)!
Die Firma Crystalex stellt dort bis heute sehr schönes Glas her. Immer wenn ich dort bin, schaue ich auch im Fabrikverkauf vorbei. Da gibt es jetzt natürlich auch moderneres Glas, als früher ;-).


Damals hat mir halt das Bunte auch noch sehr gefallen.


Damit aber jeder gleich Bescheid weiß, habe ich das Schild neben die Vase gestellt, hi, hi.



Habt einen schönen Abend,
wünsche euch einen guten Start in die neue Woche und natürlich in den Oktober!
Eure
Claudia