Freitag, 3. Juli 2015

Friday-Flowerday

Vielen Dank euch für die lieben Kommentare zu meinem kleinen Segelschiffchen,
und da habt ihr mich darauf gebracht, dass ich gar keine Muscheln und Seesterne zur Deko dabei hatte!

Also hole ich das heute nach :-), 


 wie ihr seht habe ich keine Seesterne, deshalb musste ich mit Betonsternen schummeln :-)!






Zum heutigen Flowerday habe ich mal wieder den Garten meiner Eltern überfallen, die kleinen Röschen blühen dort so wunderschön und auch der Lavendel hat jetzt angefangen zu blühen!


Dekoriert sind die Blümchen in einem Windlicht das ich geschenkt bekommen habe, einfach ein kleines Glas mit Wasser reingestellt und schon ist die Kerze ersetzt!


Meine Röschen verlinke ich jetzt bei Holunderbluetchen, die jeden Freitag die schönsten Blumen sammelt!
Und da es hier jetzt gleich gewittert, mache ich an meiner neuen Strandtasche weiter, vielleicht zeige ich sie euch beim nächsten Mal schon, aber Achtung: 
Sie ist mal wieder maritim :-)!

Und was habt ihr so vor?


Genießt die Sonne, wenn sie wieder kommt!

Liebe Grüße
Claudia

Kommentare:

  1. Ein schöner Strauß, Rosen und Lavendel ist für mich sowieso das Sommer-Duo schlechthin.
    Ich habe nicht viel vor am Wochenende, morgen vielleicht auf einen Nachtflohmarkt. Dann kann man die Hitze auch besser aushalten.
    Dir wünsche ich eine schöne Zeit, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Deine Blümchen sind so schön! Und deine maritime Deko gefällt mir auch sehr gut : ))
    Du darfst sie gerne bei meiner maritimen Linkparty verlinken. Ich freue mich...
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee das Windlicht als Vase zu benutzen. Die Rosen blühen dieses Jahr besonders üppig, da kann man ruhig mal welche reinholen. Der Lavendel ist bei mir noch nicht so weit. Die Betonsterne machen sich sehr gut als Ersatzseesterne.
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,

    deine Sommerdeko ist ja auch so herrlich maritim!
    Hab einen schönen Wochenanfang.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia, da hast du wirklich Glück, dass du bei deinen Eltern im Garten so schöne Blümchen sammeln kannst !!! Ganz herzliche Grüsse und einen entspannten Feierabend, helga

    AntwortenLöschen