Donnerstag, 20. April 2017

Frankreich und die Macarons

Hallo ihr Lieben,
ich bin zurück aus Frankreich.
 Unserem wunderschönen Urlaub mit viel Sonnenschein, gutem Essen und traumhafter Landschaft!

Wir haben das hübsche Städtchen Le Puy-En-Velay entdeckt, ganz im Süden der Auvergne. Zauberhaft, ihr könnt es mir glauben!
Wir waren länger dort, als wir vor hatten. Wir genossen die täglichen Spaziergänge in den kleinen Gässchen, tranken Kaffee in den hübschen Cafés und kletterten natürlich auch auf die beiden Vulkane  (es sind nur noch kleine Vulkanstumpfe) mit der kleinen Kirche und der Statue.



 

Auch Lisa hatte Spaß am Klettern, natürlich nur, wenn sie zwischendurch die Aussicht genießen durfte, hi, hi.



Gut, das hier war jetzt auch ein etwas größerer Vulkan bei Clermont-Ferrand,
der Puy de Dôme.




An jeder Ecke konnte man die leckeren Macarons kaufen und ich hatte mir vorgenommen, sobald ich zu Hause bin, das Projekt "perfekte Macarons backen"neu aufzugreifen.


Ob es noch der französische Zauber war, der an meinen Händen haftete (wie kitschig das klingt :-)!),
oder aber auch das genaue Abwiegen und sieben der Mandeln!
Sie sind gelungen!


Ein bisschen stolz war ich schon und musste sie natürlich gleich für euch fotografieren!


Und ich habe sie gegessen, deshalb dürfen sie heute noch zum RUMS.








Habt einen schönen Abend,
bis bald mal wieder,
ich muss heute unbedingt wieder eine Blogrunde drehen und schau bei euch vorbei!

Liebe Grüße
Claudia

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    das hört sich nach einen gelungenen Urlaub an.....
    Deine Macarons ein Traum und sehen so lecker aus....
    Ich möchte sie unbedingt auch mal ausprobieren....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Macarons sehen super aus.
    Viel schöner als meine gekauften aus Paris, zeige ich heute auf meinem Blog.
    Und sie schmecken bestimmt wunderbar.
    Ja, Frankreich ist immer eine Reise wert.
    Willkommen nun zurück im Alltag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Moin liebe Claudia, mmh die sehen echt lecker aus und der Urlaub war bestimmt entspannt. Lass es langsam angehen, nachhause kommen hat auch was ;-)
    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Abend, liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen