Donnerstag, 29. Oktober 2015

Vorbereitungen und RUMS

Da habe ich mich so lange gegen dieses Fuchsfieber gewehrt und fand sie eigentlich doof! 
Seit ein paar Monaten aber schau ich mir immer wieder Stoffe mit Füchsen an, keine Ahnung, warum!
Sogar auf dem Stoffmarkt habe ich mir einen Jersey-Stoff mit Füchsen gekauft! 
Tja, und jetzt ist es ganz um mich geschehen!
Ich hatte noch orangenen Sternchenstoff übrig . . . .


 . . . .damit sind jetzt diese Fuchs-Rapskissen entstanden!
Mit Hand könnt ihr die Größe ein wenig abschätzen, klein, aber fein und nützlich als Wärmekissen zu verwenden!


 Die Nasen sind gestickt, die Augen aufgemalt.
Sie werden mich auf jeden Fall zum Weihnachtsmarkt begleiten.


Nun aber zu meinem heutigen RUMS, denn es ist ja Donnerstag!
Diesmal gab es etwas Nützliches für die Küche. 
Und zwar haben wir seit einigen Monaten einen neuen Kühlschrank. Der hat mir zwar einiges an Platz in der Küche weggenommen, aber dafür habe ich ein neues Regal, also mehr Stauraum bekommen! 
Da es ein selbstgebasteltes Regal ist habe ich ihm einen Vorhang nach meinem Geschmack verpasst!


Es sind leider wieder Abendbilder. . . .


. . . aber ihr könnt rechts davon den Kühlschrank erkennen und links das Fenster. So ist nun der ganze Platz genutzt! 
Und unsere Altpapierkiste ist hinter einem wunderschönen Vorhang versteckt!


Jetzt brauch ich nur noch eine schönere Gardine am Fenster fällt mir gerade auf, hi, hi!!!

Ich will euch auch heute nochmal zu meinem Bloggeburtstag einladen, hier entlang!
 
 

Habt einen schönen Abend,
bis bald
Eure 
Claudia

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    die Füchse sind ja niedlich. Die werden bestimmt auf dem Markt ein kleiner Erfolg werden.
    Auch der Vorhang ist praktisch. So kann man einiges nicht so schönes verstecken.
    Dir einen gemütlichen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    Ich bin begeistert von den Fuchsrapskissen, der Vorhang ist sehr schön und eine gute Lösung (habe ich auch gemacht).
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    diese kleinen Fuchskissen sind soooo niedlich.
    Ich mag den Fuchs total gern, eigentlich noch lieber als die Eule. So jetzt schau ich noch schnell bei deinen Geburtstagspost vorbei.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Claudia,
    bei mir ist heut wunderschöne Herbstpost angekommen :) Vielen lieben Dank dafür, ich hab mich sehr gefreut! Und da war sogar noch ein kleiner Igel drin - ganz süß!
    Da bin ich ja mal gespannt .... ich bin bisher noch nicht von den Füchsen infiziert ... aber wenn ich das so bei dir lese ... mal schauen. Wobei mir die Idee mit deinen Füchsen als Rapskissen richtig gut gefällt! Die gehen bestimmt gut!
    So einen "Versteckvorhang" muss ich auch noch nähen. Das ist eine praktische und dekorative Sache.
    Ganz lieben Gruß und nochmals vielen Dank :)
    Trixi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia,
    die Füchse werden auf dem Markt bestimmt der Hit...zuckersüß sind die!
    Der Vorhang für das Regal ist sehr schön und man kann ihn einfach schnell zuziehen, wenn man nichts davon braucht - praktisch wenn Besuch kommt.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Claudia,

    das sind ja herzige Füchse, sicher werden sie sehr begehrt sein, eine schöne Idee ist das. Das Regal hinter dem Vorhang zu verstecken gefällt mir.

    Liebe Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen