Montag, 9. November 2015

Endlich wieder Tilda!

Hallo Ihr Lieben,
heute habe ich euch unter anderem ein bißchen "Deko-Kram" mitgebracht.
Auf vielen Blogs wirds ja jetzt doch so langsam weihnachtlich, also muss ich mich nicht mehr zurückhalten :-))))
 Nachdem mir das letztes Jahr mit Fimo zu lang gedauert hat, hab ich diesmal eine selbsttrocknende Modelliermasse ausprobiert.
Naja, lange gedauert hat es natürlich auch, das Trocknen ging nicht so schnell wie ich dachte ;-). Aber das Material ist super zu verarbeiten. 
Also habe ich die Masse schön ausgewellt, mit Spitzenborte, Häkeldeckchen und Stempel verziert, ausgestanzt und gaaanz lange gewartet!


 Heute haben die Anhänger dann noch eine Schlaufe erhalten, damit sie fertig zum Aufhängen sind!



Einen Weihnachtsstern musste ich mir am Samstag bei schönstem Wetter übrigens auch kaufen! Ich liebe diese zartrosanen Princettia-Weihnachststerne!!! 
Und kurz vor Weihnachten sind sie kaum noch zu finden, deshalb habe ich gleich zugeschlagen!


Und der Weihnachtsstern gefällt nicht nur mir!
Da hat sich doch glatt noch jemand ins Bild gedrängt! 


Nach soooo langer Zeit....musste ich einfach wieder!!!
Und es gibt einfach kein Weihnachten mehr, ohne diese wunderhübschen Tilda-Engel!




Diese kleine Prinzessin hatte ich so noch nie genäht.
Sie ist eine Kombination aus Frühlingsmädchen, Wichtelmädchen und Engel :-).
Die Flügel habe ich jetzt mal weggelassen, muss erst probieren, wie es mit aussieht.



Da sie fast am Stück genäht werden, sind sie auch nicht ganz so aufwendig, wie die Engel, deshalb werden davon bestimmt noch ein paar Schwestern entstehen!


Auf jeden Fall kann ich sagen, dass ich mich immernoch nicht sattgenäht habe an den Tildas!!! 
Sie sind einfach unvergleichlich, findet ihr nicht?


Jetzt muss ich aber weitermachen!
Hier warten noch ein paar Projekte auf mich ;-),
das nächste seht ihr hier:


Bis bald
Eure Claudia


Kommentare:

  1. Liebe Claudia!
    Die Anhänger sind sehr hübsch! Gute Idee mit der Prägung, das muss ich auch mal probieren. Der Weihnachtsstern hat eine sehr schöne Farbe!
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Claudia,
    fleißig, fleißig; die Anhänger mit der Prägung finde ich sehr genial und die Feder auf dem vorletzten Bild ist der Hammer (ist ja bekannt, dass ich bekennender Fan von Federn bin).
    Ich wünsche Dir eine schöne "Frühlingswoche"; nein, ich spinne nicht, bei uns hat es 20°
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    die Anhänger sehen toll aus. Die zarten Prägungen sind besonders schön. Dein Weihnachtsstern gefällt mir sehr gut. Jetzt wirst du lachen: Ich habe meinen Weihnachtsstern noch vom vorigen Jahr. Er ist das ganze Jahr schön grün gewesen, da konnte ich ihn einfach nicht wegwerfen. Die kleine Prinzessin ist bezaubernd. Ich bin gespannt ob sie noch Flügel bekommt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch das glaube ich! Ich habe mir auch vorgenommen meinen Weihnachtsstern zu überwintern, auch wenn er die Blätter fallen lässt!
      Danke dir :-)!

      Löschen
  4. Liebe Claudia,
    die Anhänger sehen sehr schön aus. Die sehen bestimmt an den Geschenken wunderschön aus! Mir gefällt die Prägung sehr gut.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia,
    die geprägten und gestempelten Anhänger finde ich klasse.
    Ich müsste mich auch mal auffraffen, wollte noch Sterne daraus machen.
    Dein Tilda Mädchen ist niedlich. Aus dem Stoff habe ich mir im Sommer noch eine Wimpelkette für den Garten genäht.
    Dir einen schönen Tag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. solch wundervolle Anhänger! Mit solcher Modelliermasse habe ich noch nie etwas gewerkelt muss ich doch auch mal ausprobieren!
    Die kleine Prinzessin sieht ganz allerliebst aus! Solch feine Näharbeiten sind nix für mich!

    LG Regina

    AntwortenLöschen