Donnerstag, 3. Dezember 2015

Goldener RUMS

Heute nur eine kurze Meldung von mir, am Samstag ist Weihnachtsmarkt ;-)! 
Aber meine neue Betonschale, die ich zusammen mit meinem Beton-Ast gegossen habe, muss ich euch ja zeigen!


Nix Besonderes, aber das Gold ist neu für mich!


Als Nuss-Schale zu Weihnachten find ich sie ganz schön. 
Aber vielleicht nutze ich sie auch für ein Teelicht, mal sehen.


Mit dem Gold auf dem Pinsel, hab ich auch gleich noch Beton-Windlichter angepinselt ;-).


Meine Schale aber verlinke ich, wie fast jede Woche bei RUMS. Dort ist es sicher ganz weihnachtlich geworden!


Und hier noch zwischendrin eine Auftragsarbeit.


Ein kaputtes Lieblingskissen sollte "gerettet" werden. Also habe ich den Namen ausgeschnitten und eine neue Hülle drumherum genäht. 



Ich wünsche euch eine schöne Woche und melde mich spätestens nach dem ersten Markt wieder !

Bis bald
eure
Claudia

Kommentare:

  1. Die Betonschalen sehen super aus. Und passen klasse in die Weihnachtszeit mit ihrem goldenen Glanz......

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    mit dem Gold könnte ich mich nicht wirklich anfreunden, aber in der Weihnachtszeit finde ich es sehr schön!
    Die Kissen Rettung ist dir super gut gelungen. Da wird sich jemand sicher sehr freuen, denn solche Schmusekissen sind so wichtig!
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kissenretterin,
    der Schriftzug musste gerettet werden. Das neue Kissen ist einfach toll geworden.
    Und das Gold zusammen mit Beton ist ein interessanter Kontrast.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole
    ii

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,

    richtig edel und feudal sieht die güldene Schale aus. Ich finde Beton und gold passen sehr gut zusammen. Wie schön, dass Du das Kissen retten konntest :-)).

    Liebe Nikolausgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen