Dienstag, 15. August 2017

Gute Reise

Hier ist es still geworden . . . .
. . . .wir mussten letzte Woche unsere Lisa viel zu früh in den Hundehimmel gehen lassen . . .


Man kann Tränen vergießen, weil sie gegangen sind
oder man kann lächeln, weil sie gelebt haben.

Man kann seine Augen verschließen und beten, dass sie wiederkehren,
oder man kann seine Augen öffnen und all das sehen, was sie hinterlassen haben.

Das Herz kann leer sein, weil man sie nicht sehen kann,
oder man kann voll Liebe sein, die man mit ihnen geteilt hat.

Man kann sich vom Morgen abwenden und im Gestern leben,
oder man kann morgen glücklich sein, wegen dem Gestern.

Man kann sich erinnern, dass sie gegangen sind,
oder man kann ihr Andenken bewahren und es weiterleben lassen.

Man kann weinen und sich verschließen, leer sein und sich abwenden
oder man kann tun, was sie gewollt hätten:
lächeln, seine Augen öffnen, lieben und weitermachen.

(Autor leider unbekannt)




Jetzt ist das Häuschen leer,
wir wünschen dir eine gute Reise und werden dich nie vergessen!



Donnerstag, 3. August 2017

Hortensien-RUMS

Auch dieses Jahr habe ich wieder einen Kranz aus Hortensienblüten gebunden.




Wie ihr seht, habe ich oben ein Filzband mit Schleife angebracht, so kann ich den Kranz viel besser anfassen und aufhängen. Und ich finde es auch eigentlich ganz hübsch, obwohl es so gar nicht geplant war ;-). Mir haben die Blüten leider nicht ganz gereicht!
Aber das war auch gut so! 




Mein Kranz verlinke ich beim heutigen RUMS und wünsche euch noch einen schönen ABend,
Bis bald
Eure
Claudia


Dienstag, 1. August 2017

Sommerpost

Ja, da kommt noch mehr Sommerfeeling auf!
Als wir aus dem Urlaub zurück kamen, überraschte mich diese schöne Sommerpost von Nicole (shabbylinaswelt)


Liebe Nicole, wie ich dir ja schon geschrieben habe, habe ich mich sehr über das hübsche Strandhaus und natürlich über deine lieben Zeilen gefreut!
Vielen lieben Dank!


Diese tolle Karten- Aktion hat Nicole von niwibo ins Leben gerufen.
Und natürlich habe ich mich dann auch gleich . . .ok, ok, es hat schon ein paar Tage gebraucht . . . .ans Karten basteln gemacht.
Diese beiden sind schon unterwegs und sicher folgen noch weitere, der Sommer hat ja noch ein paar Tage ;-)!



Ansonsten bin ich gerade nicht ganz so viel am Nähen, aber das ein oder andere Werk ist schon auch entstanden.


Patchworkkissen


Und ein paar Wimpelketten



Habt noch eine schöne Sommerwoche,



ich kühle mich jetzt mit alkoholfreiem Hugo 
(natürlich mit selbstgemachtem Holunderblütensirup :-)!)

bis bald
Eure
Claudia

Freitag, 28. Juli 2017

Flowerday und Kürbisse

Hallo ihr Lieben,
endlich melde ich mich mal wieder zum Friday-Flowerday. Diesmal wieder mit einem bunten Strauß aus dem Garten. 


Ich lasse mal dazwischen immer wieder ein paar Urlaubsbilder einfließen :-).
Roermond by "Night"

Mit Sommerflieder,


Phlox und  Löwenmäulchen. 


Gemütlicher Campingplatz in Fürstenau




Zeeland

Im Strauß finde ich es immer besonders schön, wenn etwas, wie hier der Sommerflieder, herausragt. 
Oft pflücke ich auch langes Ziergras damit etwas längeres dabei ist.


Mein neuer Yoga-Frosch darf natürlich nicht fehlen, ich finde ihn so süß! Und er passt natürlich auch zu meinem neuen Hobby :-).

Windmühle in Zeeland (Niederlande) mit wunderschönen Hortensien
Zollverein in Essen
Erinnert ihr euch übrigens auch noch an meine kurze Verlosung vor ein paar Monaten? Die mit den Kürbissamen, den BabyBoos?
Selbsterklärend :-)
Da ich meine eigenen Kürbisse ja schon vor dem Versenden gepflanzt hatte, gibt es bei mir wahrscheinlich auch die ersten Ergebnisse!
Und was soll ich sagen. . . . 
ich weiß nicht, was da passiert ist. . .  
Ich hatte glaube 10 Samen gepflanzt und 8 oder so sind super gewachsen. 5 habe ich in den Garten meiner Eltern gepflanzt und sie haben sich extrem ausgebreitet und verwuchern den halben Garten!
Seht selbst, unten in der Mitte seht ihr den Weg:

Jetzt fällt mir aber auch selbst auf, dass schon die Blätter etwas unterschiedlich aussehen!
Weshalb ich euch ja heute auch schreibe, sind die ersten Ergebnisse:


Also das sind keine BabyBoos!!!!
Da dreht sich sogar die Lisa weg!



Meine Mutter meinte, dass es öfters vorkommt, dass Kreuzungen zwischen Kürbis und Zucchini entstehen können! Die sind dann wohl auch giftig wegen der Bitterstoffe!

Zollverein Essen



















An einer anderen Pflanze habe ich aber dann noch diesen Kürbis entdeckt und ich hoffe, dass dieser hübscher wird! Es bleibt also noch ein bißchen Hoffnung!


Außerdem hoffe ich, dass ihr mehr Glück hattet,
sonst lasst ihn doch gerade auf dem Kompost, hi, hi....und bitte nicht essen!!!!

Puh, jetzt habt ihr aber lange durchgehalten,
wünsche euch noch einen schönen Abend,
bis bald
Eure
Claudia


Donnerstag, 20. Juli 2017

Wir sind wieder in Lande, der Urlaub ist nun fast vorbei . . . .wie schade!
Aber vielen Dank für eure lieben Kommentare,
für Maastricht war es leider schon zu spät, da ich meinen Mann schon überredet hatte, doch noch ans Meer zu fahren ;-).
Aber das war sicher nicht unser letzter Urlaub in den Niederlanden!

Inspiriert vom Urlaub, hatte ich gleich Lust, mal wieder etwas Maritimes zu nähen.


Entstanden ist ein neuer Turnbeutel!
Eigentlich wollte ich mal Textilfarbe ausprobieren, aber dazu braucht man ne richtige Schablone, oder? Also nicht nur aus Papier meine ich.
So habe ich den Anker einfach wieder aus Stoff appliziert.


Unten habe ich Jeansstoff drangenäht.



Mit dem neuen Turnbeutel gehts nun ab zum heutigen RUMS, bin ja wieder mal reichlich spät dran :-).


Unsere Urlaubsbilder habe ich noch gar nicht alle angeschaut, deshalb gibt es heute nur noch zwei Fotos von unserer Lisa. Sie ist ja doch schon etwas älter (fast 10 Jahre alt!), doch an der böigen Nordsee hat sie wieder ein bißchen an alter Form gewonnen :-).
Ich nannte sie immer mal wieder unsere Gämse, da sie überall hochgeklettert und gesprungen ist!


Diesmal war es der Damm, den sie unbedingt ganz neugierig erklimmen musste.


Jetzt wünsche ich euch aber noch einen schönen Abend und eine schöne Restwoche,
Eure
Claudia

Donnerstag, 13. Juli 2017

Mit der Sara in den Urlaub

Heute gibt es nur ein paar Urlaubsbilder ,
Wir waren zum ersten Mal  in Holland und ich bin echt begeistert!


 Diese vielen wunderschönen Läden, diese netten Menschen, vielleicht wird es unser neues Lieblingsurlaubsland :-)!

 Meine Sara von pattydoo wurde natürlich gleich ausgeführt.  Diesmal in der richtigen Länge und sehr maritim mit kleinen Ankern
.

Wir waren hier in Roermond, egal in welche Ecke man schaut, es sieht überall so hübsch, wie auf dem Foto aus :-).


 

An meinem neuen Shirt habe ich unten übrigrns einfach 2 Nähte nebeneinander genäht, quasi eine gefakte Zwillingsnaht, da ich keine Zwillingsnadel zur Hand hatte.

 Jetzt bin ich aber wieder weg, ein bisschen Urlaub haben wir noch.
Noch schnell beim RUMS vorbei, dann faulenzen :-)!
Habt eine schöne Restwoche
Eure
Claudia


Donnerstag, 6. Juli 2017

Flamingo-RUMS

Auch heute gibt es wieder mal Flamingos bei mir. Diesmal aus Jersey.


Ein neues Shirt mit neuem Schnitt. Die Sara von Pattydoo hat es mir angetan.


Bis ich das Schnittmuster zusammengesetzt hatte, hat es schonmal ewig gedauert! Ich weiß auch nicht, ob ich alles richtig verstanden habe, aber es ist auf jeden Fall ein Shirt daraus geworden ;-)!


Ja, es ist etwas kurz, aber das bin ich auch, hi, hi. 
Der Stoff hat leider nicht für mehr oder länger gereicht!


Aber die Sara werde ich auf jeden Fall nochmal nähen, jetzt hab ich den Dreh ja einigermaßen raus!


Meine Flamingos machen bei dem schönen Wetter jetzt noch nen Ausflug zum RUMS und freuen sich, wenn sie in meinem Urlaub getragen werden dürfen!

Ach ja, die Fotos wurden zum Teil per Selbstauslöser gemacht, erkennt man kaum, oder ;-)?
Hoffentlich haben mich meine Nachbarn nicht beobachtet, als ich gefühlte hundert Mal auf unserem Balkon hin und her gesprungen bin.




Wünsche euch ein traumhaftes Wochenende,
Eure
Claudia